Eilmeldung
euronews_icons_loading
Und lasset die Autos zu mir kommen…

Zwar ist im Evangelium nach Matthäus, Kapitel 19, von Kindern die Rede, nicht von Autos. Aber die Bibel ist zur Drive-In-Andacht in Seoul, Südkorea, zu der Pastor Cho Hee Seo seine Gemeinde eingeladen hatte, schrecklich aktuell in Covid-19-Zeiten. Denn die Jünger wollten beim öffentlichen Auftritt in Galiläa nicht, dass Jesus Kindern zum Segnen die Hand auflegt. Aber der dachte gar nicht daran, die Kontaktsperre einzuhalten: "Lasset die Kindlein zu mir kommen und wehret ihnen nicht, denn solcher ist das Reich Gottes."