Eilmeldung
euronews_icons_loading
Schwere Ausschreitungen in New York

In der Metropole an der US-Ostküste New York City ist es zu schweren Ausschreitungen gekommen. An nicht genehmigten Demonstrationen gegen Polizeigewalt nahmen etwa 6000 Menschen teil. Am 25. Mai war ein Schwarzer in Minneapolis ums Leben gekommen - offenbar durch Polizeigewalt. Seither kommen die USA nicht zur Ruhe.