Eilmeldung
euronews_icons_loading
Welt-YOGA-Tag

Früher etwas für Spinner, heute macht jeder Banker Yoga, oder fast jeder. Sogar Ex-Autoboss Carlos Ghosn soll sich die langen Tage im Hausarrest in Tokio (unter anderem) mit Yoga vertrieben haben, heißt es. Der Weltyogatag oder der Internationale Tag des Yoga ist ein Welttag, der erstmals 2015 und seither jährlich am 21. Juni begangen wird. So wurde es von den Vereinten Nationen festgelegt, weil Yoga den ganzheitlichen Ansatz für die Gesundheit des Menschen in den Vordergrund stellt. Wir zeigen Bilder aus Afghanistan und Indien.