Eilmeldung
euronews_icons_loading
Chinesische Raffinerie versinkt im Flammenmeer

In Longyan in der chinesischen Provinz Fujian hat sich in einer Raffinerie ein Großbrand ereignet. Nach dem Feuer wurden zunächst zwei Personen vermisst. Mehrere Menschen wurden verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Es wurden Arbeiten an einem Glycerin-Behältnis ausgeführt, als das Feuer auf dem Werksgelände des Unternehmens Longyan Zhuoyue ausbrach.

Umliegende Wohnungen wurden geräumt, im Einsatz waren hunderte Feuerwehrleute. In die Arbeiten wurden auch Zuständige für die Waldbrandvorbeugung eingebunden. Aufgrund der Trockenheit befürchtete man ein Übergreifen der Flammen.