Eilmeldung
euronews_icons_loading
Kurioses Naturspektakel - Schaumparty am Strand von Kapstadt

Naturphänomene sorgten an verschiedenen Orten auf der Welt in dieser Woche für ungewöhnliche Bilder.

In Kapstadt vollzog sich ein kurioses Naturspektakel. Schnee am Strand? Nein, eine Kaltfront an Südafrikas Westküste brachte am Montag Sturm, Regen - und eine Menge Meeresschaum an Land. Heftige Winde wirbelten das Meer auf und bedeckten die Strandpromenade mit dem salzigen Schaum. Passanten nutzten das Schauspiel für außergewöhnliche Fotos.

In Palermo verwandelte ein Unwetter Straßen in Flüsse. Das Wasser ließ Tunnel volllaufen und schloss zeitweise Menschen ein. Nachdem ein Augenzeuge ein im Auto gefangenes Paar gesehen haben wollte, suchte die Feuerwehr bis Donnerstag nach möglichen Opfern - es wurden allerdings keine Menschen gefunden.

Ähnliche Bilder kamen aus Guadalajara in Mexiko. In den überfluteten Straßen schwammen die Autos unkontrolliert durch die Stadt. Die Überschwemmungen richteten große Schäden an.