Eilmeldung
euronews_icons_loading
Seltener Roter Panda in Berlin geboren

Der Tierpark Berlin hat Bilder des Anfang Juni geborenen Roten Pandas (auch Kleiner Panda oder Katzenbär genannt) herausgegeben. Das kleine rot-braune Fellknäul hat jetzt die Augen offen und schaut sich in seiner Höhle um.

Am 6. Juni hatten die Tierpfleger entdeckt, dass Panda-Dame Shine nach etwa 130 Tagen Tragzeit ein Junges geworfen hatte. Erste Ausflüge ins Außengehege kann es im September geben. Dann können die Besucher des Tierparks Berlin das Baby sehen.