Eilmeldung
euronews_icons_loading
Gar nicht bedrohlich: Riesen-Gorilla in Manhattan

Mit einer riesigen Gorilla-Statue macht das australische Künstlerpaar Gillie und Marc Schattner in New York auf die Bedrohung der Affenart aufmerksam. König Nyani heißt ihr Werk. "Nyani" ist Suaheli und bedeutet "Gorilla".

Die Idee zu der Statue kam den Schattners auf einer Reise nach Uganda, wo sie Gorillas beobachteten und von deren Freundlichkeit beeindruckt waren.

Das Kunstwerk ist 4,5 Tonnen schwer und steht noch für die kommenden neun Monate im Bella Abzug Park in Manhattan.