Eilmeldung
euronews_icons_loading
2CV-Rennen in England: Wenn Enten ganz schnell unterwegs sind

Der Citroen 2CV - die sogenannte "Ente" - wurde von einigen mit einem Gartenhäuschen auf Rädern verglichen.

Aber die, die dabei mitmachen, nehmen die Rallye mit 2CVs sehr ernst,die FahrerInnen sagen, dass das Rennen mit einem der alten Autos sowohl Geschicklichkeit als auch Entschlossenheit erfordert - insbesondere beim jährlichen 24-Stunden-Rennen auf dem Snetterton Circuit in Norfolk in England.

An diesem Wochenende fand zum 30. Mal das nunmehr längste Rennen dieser Art im Vereinigten Königreich statt.

Trotz ziemlich schlechten Wetters holte das von Pete Sparrow angeführte Team Lion (Nr. 97) in diesem Jahr den Sieg, nachdem die Mannschaft 662 Runden auf dem 1,952 Meilen (3 km) langen Rundkurs schneller als die 20 anderen Teilnehmer absolviert hatte.

Auch Besucher waren willkommen, da der Snetterton Circuit - wie auf der Webseite erklärt wird - "weiterhin mit reduzierter Kapazität betrieben wird und eine Reihe von Maßnahmen zur Hygiene und sozialen Distanzierung ergriffen wurden, um einen sicheren und angenehmen Besuch zu gewährleisten".