Eilmeldung
euronews_icons_loading
Russland: Erstes "Landkunst"-Festival im Ural

Die Kunst, die auf dem Festival "Islands" im Ural ausgestellt worden ist, soll sich in die Lanschaft einfügen, "Land Art" eben. Es ist das erste Festival dieser Art in der Region. Die Skulpturen sind aus natürlichen Materialien wie Holz, Heu oder Steinen gemacht. 18 russische Künsterinnen und Künstler nehmen teil. Das Ende des Festivals ist nicht das Ende der Skulpturen, sie sollen stehen bleiben und können jederzeit besichtigt werden.