Eilmeldung
euronews_icons_loading
Senegal: Pilgerfahrt Grand Magal in Touba

Im Senegal haben sich Zehntausende MuslimInnen in der Stadt Touba zum großen Pilgerfest Grand Magal versammelt. In den vergangenen Jahren haben etwa drei Millionen Menschen an dem Glaubensfest teilgenommen. In diesem Jahr werden es wohl weniger sein, denn die Grenzen des Senegal sind wegen der Corona-Pandemie immer noch geschlossen. Trotzdem gibt es die Sorge, dass sich das Virus unter den PilgerInnen schnell ausbreitet.

Im Senegal haben sich bisher über 15.000 Menschen mit Covid-19 infiziert. Mehr als 300 Menschen starben.