Eilmeldung
euronews_icons_loading
Roberta Machado und der grüne Blumenkäfer

Weil sie wegen der Coronakrise ihr Geschäft verlor, suchte Roberta Machado nach einer originellen Idee, um ihre Blumen dennoch an Mann und Frau zu bringen - und verwandelte einen alten VW Käfer (Jahrgang 1969) in einen rollenden Blumenstand.

Der steht jetzt sehr dekorativ - Farbe: pistaziengrün - mitten in Rio de Janeiro. Aus dem Innenraum, der offenen Motorhaube und sogar dem Dach sprießen bunte Blumen (Orchideen, Gänseblümchen, Sonnenblumen, Rosen usw.), die sie an Nachbarn verkauft und sogar nach Hause liefert.

"Mein Haus war schon immer ein Blumenladen, weil ich Blumen und Pflanzen liebe. Ich entschied mich für etwas, das ich liebe, kaufte das Auto und verwandelte es in eine neue Art, meinen Lebensunterhalt zu verdienen", sagt Roberta.

Bis vor etwa einem Monat arbeitete Machado für ein Zimmervermietung und in einer Perückenfirma.