Eilmeldung
euronews_icons_loading
Zum 80. Geburtstag: Riesenstatue für Fußballgott Pelé

Das brasilianische Fußballmuseum in Sao Paulo hat eine Ausstellung zu Ehren von Fußball-Ikone Pele eröffnet, der in wenigen Tagen 80 wird.

Eine riesige Skulptur des besten Torschützen aller Zeiten der brasilianischen Nationalmannschaft befindet sich gleich am Eingang der Schau mit interaktiven Installationen, Videos, Quizfragen und Spielen.

Die Ausstellung findet parallel zur Wiedereröffnung des Museums statt, das seit März wegen der Coronavirus-Pandemie geschlossen war.

Im Frühjahr hatte sich Pelé in einem Pariser Krankenhaus einem Gesundheitscheck unterzogen.

Der Gesundheitszustand des Nationalhelden, der als einziger Spieler drei WM-Titel (1958, 1962, 1970) gewann und in seiner Laufbahn mehr als 1000 Tore schoss, gibt immer wieder Anlass zur Sorge. Pelé musste sich bereits mehreren Operationen an der Hüfte unterziehen, zudem hatte er Probleme an der Wirbelsäule und am Knie.