Eilmeldung
euronews_icons_loading
Weiblicher Leutnant heiratet Verlobte

Zwei gleichgeschlechtliche taiwanesische Paare schwenkten Regenbogenfahnen und vergossen Freudentränen. Am Freitag knüpften sie bei einer Massenhochzeit, die vom Militär organisiert war, den Bund fürs Leben. Ein Meilenstein für die asiatische LGBT-Gemeinschaft.

Chen Ying-hsuan hat den Grad eines Leutnants in der Armee. Fünf Monate lang war sie mit ihrer Freundin verlobt gewesen, bis sie ihr einen Heiratsantrag gemacht. Sie sagt: "Ich hoffe, mehr homosexuelle Paare werden in der Zukunft den Mut haben. Das taiwanesische Miliitär ist sehr tolerant. Wenn es um Liebe geht, sind wir alle gleich."