Eilmeldung
euronews_icons_loading
Üppig wie immer: Pariser Weihnachtsschmuck

Es weihnachtet sehr: In der französischen Hauptstadt Paris verzichten viele Läden und Einkaufszentren trotz Ausgangsbeschränkungen nicht auf üppigen Weihnachtsschmuck. Der Besitzer eines Spezialitätengeschäfts erläutert, ihm hätten viele Kunden eröffnet, noch keine oder kaum Weihnachtsgeschenke gekauft zu haben. Die Geschäftsleute hoffen, dass sich am 15. Dezember in Kraft tretende Lockerungen gewinnbringend auswirken werden und sie auf diese Weise noch einen Teil des Weihnachtsgeschäfts retten können.