Eilmeldung
euronews_icons_loading
Impfkarte

Das Croydon University Hospital in der Nähe von London hat als eines der ersten Dosen des Coronavirus-Impfstoffs von Pfizer und BioNTech in Empfang genommen.

An diesem Dienstag sollen die Massenimpfungen in Großbritannien beginnen. Zuerst sind Bewohner und Bewohnerinnen von Alten- und Pflegeheimen an der Reihe und Pflegepersonal in diesen Einrichtungen.

Anschließend werden über 80-Jährige geimpft, dann das Gesundheits- und Pflegepersonal, das an vorderster Front gegen die Pandemie kämpft.

Großbritannien hat insgesamt 40 Millionen Dosen des Pfizer-BioNTech-Impfstoffs vorbestellt.

Die ersten Dosen wurden aus einem Pfizer-Werk in Belgien nach Großbritannien transportiert und sollen nun landesweit an Dutzenden Krankenhäuser verteilt werden.

Königin Elisabeth II. wird den Pfizer-BioNTech-Coronavirus-Impfstoff innerhalb weniger Wochen erhalten.

Die 94-jährige Monarchin und ihr 99-jähriger Ehemann Prinz Philip gehören aufgrund ihres Alters zur Risikogruppe, sollen aber keine Vorzugsbehandlung erhalten, wie mehrere britische Zeitungen berichteten.