euronews_icons_loading
Beim EU-Gipfel: Greenpeace protestiert mit Heißluftballon für mehr Klimaschutz

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace verlangt von der Europäischen Union mehr Ehrgeiz beim Klimaschutz.

Um dem Anliegen Nachdruck zu verleihen, setzten Aktivisten am Rande des EU-Gipfels in Brüssel einen Heißluftballon ein.

Bei dem Treffen am Donnerstag wollen die EU-Staats- und Regierungschefs über den Klimawandel beraten.