euronews_icons_loading
Recycling-Fabrik steht in Flammen

Feuerwehrleute in Brisbane, Australien, haben versucht, ein großes Feuer an einem Industriestandort in der Nähe des Hafens zu löschen. Es brach aus noch unklaren Gründen aus, handelt sich aber wahrscheinlich um einen Unfall. Die Fabrik brennt nicht zum ersten Mal. Immer wieder war es in der Industrieanlage zu meist kleineren Brandunfällen gekommen.

Riesige Rauchwolken aus einer Recyclinganlage quollen durch die Stadt. Vier Menschen wurden aus der Anlage in Sicherheit gebracht. Die gesamte Recycling-Fabrik stand in Flammen.

Die Bewohner des Viertels wurden aufgefordert, ihre Fenster zu schließen und drinnen zu bleiben, nachdem die Behörden eine Rauchwarnung herausgegeben hatten.