Eilmeldung
euronews_icons_loading
Ein Knall - und plötzlich bricht der Boden weg

Nach dem Einsturz einer Parkplatzfläche auf einem Krankenhausgelände in der süditalienischen Stadt Neapel hat die Feuerwehr am Freitag nach Verletzten gesucht. Am frühen Morgen war ein Teil des Parkplatzes eingebrochen und hatte mehrere Fahrzeuge mitgerissen. Aus dem rund 20 Meter tiefen Schlund stieg anfangs Rauch auf. Rettungskräfte seilten sich in das tiefe Loch ab und ließen Spürhunde nach Verletzten suchen.