Eilmeldung
euronews_icons_loading
Frostige Kunstwerke: Der Eisskulpturen-Wettbewerb von Valloire

Trotz Corona-Pandemie und geschlossenen Skigebieten haben in der französischen Stadt Valloire die 38. "Sculpture sur glace 2021" stattgefunden. Bei dem Eisskulpturen-Wettbewerb treten jedes Jahr im Januar die Meister für Kunstwerke aus Schnee ein Eis gegeneinander an.

15 Teams formten ihre monumentalen Werke aus 4 Meter hohen Eisblöcken. Der 1. Preis ging an "L'Envol du silence", von Stéphane Rabusseau, Benoît Mesnier und Olivier Chatelain.