Eilmeldung
euronews_icons_loading
Herzoperation in brennenden Krankenhaus

Russische Ärzte haben eine Herzoperation unter extremen Umständen erfolgreich beendet: im Krankenhaus der Stadt Blagoveschensk war ein schweres Feuer ausgebrochen.

Während Mitarbeiter und Patienten aus dem Gebäude evakuiert wurden, führte ein Team von acht Ärzten eine Herzoperationen zu Ende, einschließlich einer Bypass-Transplantation.

Gleichzeitig haben die Feuerwehr- und Rettungskräfte alles getan, um zu verhindern, dass Dämpfe und Flammen in den Operationssaal eindringen.