Eilmeldung
euronews_icons_loading
New Yorker Philarmoniker geben Gratis-Konzert

Die New Yorker Philharmoniker bringen zum ersten Mal seit Beginn der Pandemie Musik zurück ins Lincoln Center. Mit einem Konzert unter freiem Himmel unterstützen sie das Gesundheitspersonal, dass in New York gegen die Coronaviruspandemie kämpft.

Das Konzert ist Teil einer Kampagne, die helfen soll, den Sektor der darstellenden Künste in Manhattan anzukurbeln.

"Nach einem Jahr, in dem wir nicht im Lincoln Center waren, ist es einfach großartig, dort zu sein, wo wir seit Jahrzehnten so viel großartige Musik gemacht haben", so Musikerin Mindy Kaufman. "Ich bin seit über 40 Jahren im Orchester. Es ist also wirklich schön, wieder zu Hause zu sein."

Auch der Bürgermeister von New York City, Bill de Blasio zeigt sich begeistert: "Ich möchte damit beginnen zu sagen, dass es so schön ist, wieder Kultur in New York City zu haben. Spüren Sie das? Spüren Sie, wie die Schönheit dieser wunderbaren Stadt wieder lebendig wird?"