Eilmeldung
euronews_icons_loading
Anniversario della Liberazione - Befreiungstag in Italien

Der italienische Präsident Sergio Mattarella hat den Altare della Patria (Altar des Vaterlandes) in Rom besucht, um den 76. Jahrestag der Befreiung von der nationalsozialistischen Besatzung während des Zweiten Weltkriegs zu feiern. Ein Kranz wurde auf das Grab des unbekannten Soldaten gelegt.

Zum zweiten Mal in Folge stehen die Feierlichkeiten zum Befreiungstag in Italien unter dem Zeichen der Pandemie. Im Vergleich zum vergangenen Jahr sind die Beschränkungen ein wenig gelockert.