Eilmeldung
euronews_icons_loading
Nur fast leer: Das Pariser Orsay-Museum 2014

Das "Orchèstre de Paris" spielt Ravel im Pariser Musée Orsay. Unter der Leitung von Pablo Heras-Casado führten die MusikerInnen den Zyklus "Bilder einer Ausstellung" in der Bearbeitung von Maurice Ravel und den berühmten "Bolero" des französischen Komponisten auf. Ihr Publikum vor Ort waren nur die zahlreichen Statuen des Museums. Ein menschliches Publikum kann sich das Konzert ab Samstag unter anderem auf der Homepage des Museums ansehen.

Es ist das fünfte Konzert einer Reihe, die in den Hallen des Museums aufgezeichnet wird.