euronews_icons_loading
China: Sandsturm trifft Dunhuang

Die Oasenstadt Dunhuang im Nordwesten Chinas hat einen schweren Sandsturm erlebt. Er traf die Stadt am Rand der Wüste Gobi am Sonntag mit Sandwänden von bis zu 100 Metern Höhe. Die Sichtweite reduzierte sich teilweise auf wenige Meter. Hunderte Flüge mussten gestrichen werden.