euronews_icons_loading
Clima-Protest Den Haag

Klimaaktivisten der Umweltgruppe Extinction Rebellion haben in Den Haag demonstriert. Die Demonstranten hielten Transparente und Plakate hoch, skandierten Slogans und schoben ein großes Boot herum, das später von der Polizei entfernt wurde.

Nach Angaben von Extinction Rebellion will die Gruppe vom 11. bis zum 15. Oktober das Herz von Den Haag blockieren" und einen Klimanotstand ausrufen.

Sie fordern die niederländische Regierung auf, jetzt zu handeln und die Niederlande im Jahr 2025 auf gerechte Weise klimaneutral zu machen.

In Brüssel haben mehrere Tausend Menschen für einen besseren Klimaschutz demonstriert. Während die Veranstalter von 50 000 Menschen sprachen, kamen nach einer Schätzung der Polizei 25 000 Demonstrierende zusammen.

Zahlreiche Menschen brachten selbst gebaute Plakate mit, viele waren mit ihren Kindern anwesend. Nach rund eineinhalb Jahren, in denen wegen Hygieneregeln nur wenige Aktionen auf den Straßen stattfanden, wurde zum ersten Mal wieder zu einer Massendemo für besseren Klimaschutz mobilisiert.