euronews_icons_loading
Paradies unter Wasser: Zentral-Thailand leidet

Seit Ende September werden Teile von Thailand von heftigen Regenfällen und Überschwemmungen heimgesucht. Zum Teil sind die Fluten menschengemacht. So mussten jetzt mehrere Staudämme durch das Öffnen von Seitenkanälen entlastet werden. Das ging auf Kosten vieler landwirtschaftlicher Betriebe.