euronews_icons_loading
Ecuador: Treibstoff teuer - die Volksseele kocht

In mehreren Landesteilen Ecuadors haben Menschen gegen die steigenden Treibstoffpreise protestiert und Straßensperren errichtet. Bereits am Dienstag wurden 37 Menschen festgenommen. Die Menschen werfen der Regierung vor, für die steigenden Preise verantwortlich zu sein.