euronews_icons_loading
Lichterfest in Madrid

Spaniens Hauptstadt Madrid wurde für LuzMadrid kunstvoll beleuchtet.

Die berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt wurden in Kunstinstallationen verwandelt.

Damit wurde die Entscheidung der UNESCO gefeiert, den El Retiro Park aus dem 16. Jahrhundert zum Weltkulturerbe zu erklären.

Das Festival begann am Freitagabend und dauert bis Sonntag.

Es zeigt mehr als zwanzig innovative Werke nationaler und internationaler Künstler.

Weitere derartige Veranstaltungen finden auf der ganzen Welt statt.