euronews_icons_loading
Wütende Taxifahrer auf den Straßen Roms

Italienische Taxifahrer haben am Mittwoch im ganzen Land gestreikt, um bessere Arbeitsbedingungen für Fahrer zu fordern und gegen UBER und ähnliche Dienste zu protestieren.

Die Taxler demonstrierten auf der Piazza Esedra in Rom und zogen auf die Piazza Venezia, während sie Parolen skandierten, Transparente hochhielten und Rauchbomben abfeuerten.