euronews_icons_loading
Moskau - ein Wintermärchen an diesem Dienstag

Die Weihnachtsmarktbesucher und Schlittenfahrer zog es in Massen ins Freie: In Moskau fiel innerhalb eines Tages eine Schneemenge von 20 Prozent des Gesamtvolumens im Monat Dezember.

Das Fobos-Wetterinstitut berichtete, es sei der ausgiebigste Schneefall seit 72 Jahren gewesen. Die Stadtreinigung musste erstmals in diesem Winter mit Mann und Maus ausrücken. Ein Chaos blieb auch deswegen aus.