euronews_icons_loading
Harbin Eis-Schnee-Welt - Winterwunderland in China

In China hat die 23. Harbin Eis-Schnee-Welt eröffnet. Das Motto lautet: "Das Licht der Olympischen Winterspiele beleuchtet die Welt“. Der Park umfasst eine Gesamtfläche von 820.000 Quadratmetern und eine Landschaftsbaufläche von 400.000 Quadratmetern.

Die Eis- und Schneewelt in der nordostchinesischen Provinz Heilongjiang ist einer der weltweit größten Themenparks mit großformatigen Eis- und Schneeskulpturen.

Mehr als 60 Landschaftsgruppen mit über 100 Werken wurden in dem Park errichtet. Inzwischen haben fast 10.000 Arbeiter 230.000 Kubikmeter Eis und Schnee für den Bau des Themenparks verwendet.

Die Eis- und Schneewelt Harbin wurde 1999 gegründet und bietet in jedem Winter mehrere Monate lang verschiedene Aktivitäten an.