euronews_icons_loading
Der Greenpeace-Slogan an der Schiffswand des russischen Frachters

Überfallartig sind die Besatzungen zweier Greenpeace-Schlauchboote vor Sizilien an der Schiffswand eines Rohölfrachters vorgegangen. Bei voller Fahrt malten sie mit gelber Farbe ihre Forderung "Frieden, kein Öl" in großen Lettern an den Rumpf. Die SCF Baltica fährt zwar unter der Flagge Liberias, das Schiff ist aber Eigentum des russischen Unternehmens Sovcomflot.