Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung
Einfach scheinen die Verhandlungen nicht gewesen zu sein: Der deutsche Verkehrsminister Andreas Scheuer trat nach dem neuesten Diesel-Gipfel mit mehreren Stunden Verspätung vor die Kameras. Was er dann verkündete sei ein konstruktives Ergebnis, so der CSUler.
Den ganzen Artikel lesen

merhr Nachrichten