Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Video

Niederländische Exporteure liefern 80% der in britischen Geschäften verkauften Blumen. Sollte es zum harten Brexit kommen, heißt dies Zollkontrollen und Verspätungen und dies wiederum bedeutet welkende Blumen - und zuletzt steigende Preise.