In der afghanischen Hauptstadt Kabul sind bei mehreren Explosionen am Neujahrstag des Landes mindestens sechs Menschen getötet worden. Das Verteidigungsministerium twitterte "Raketenbeschuss". Stunden später übernahm die Miliz Islamischer Staat die Verantwortung für den Angriff.
Den ganzen Artikel lesen

merhr Nachrichten