Die Geschichte von Emil Nolde als Opfer der Nazis muss, wenn auch nicht neu geschrieben, so zumindest ergänzt werden. Der Expressionist hatte zweifellos seine Probleme in der Zeit der NS-Herrschaft. Aber er selbst stand deren Ideologie näher als lange bekannt war.
Den ganzen Artikel lesen

merhr Nachrichten