In der nordirischen Stadt Londonderry ist es zu gewaltsamen Ausschreitungen und tödlichen Schüssen auf eine junge Frau gekommen. Der Tod der 29-jährigen Journalistin in der Wohnsiedlung Creggan am Stadtrand wird als terroristischer Vorfall behandelt.
Den ganzen Artikel lesen

merhr Nachrichten