Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Video

Der ehemalige Chef des Sinaloa-Drogenkartells, Joaquin Guzmán, war in seiner Heimat nicht nur gefürchtet, sondern erfreute sich auch einiger Beliebtheit. "El Chapo" muss den Rest seines Lebens in einem US-Gefängnis verbringen.