Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Video

So war der Aufbruch von Boris Johnson in Luxemburg nicht geplant: Unter den Buh-Rufen von Brexit-Gegnern sprang der britische Premierminister nach Gesprächen mit EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker ins Auto – und weg war er