Eilmeldung

Video

Präsident Rohani: "Sie dürfen die Regierung kritisieren"
Die iranische Regierung hat beteuert, die Demonstranten im Land dürften ihre Meinung frei äußern und auch die Regierung kritisieren. Stein des Anstoßes sind Benzinpreiserhöhungen.
Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.