Video

euronews_icons_loading
Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj, UN-Generalsekretär António Guterres und der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan