Bojko Borissow, ehemaliger Ministerpräsident von Bulgarien und Wahlsieger

Politisches Patt in Bulgarien

In Bulgarien hat die prowestliche bürgerliche Oppositionspartei GERB mit rund 25 Prozent der Stimmen die vierten Wahlen in eineinhalb Jahren gewonnen. Die Neuwahl brachte aber keine klaren Aussichten auf eine neue, stabile Regierung.