Scholz und Sánchez bei der gemeinsamen Pressekonferenz

Hinter Macrons Rücken: Scholz und Sánchez tüfteln an Pyrenäen-Pipeline

Über allem stand das Thema Energiekrise: In Nordspanien gab es den ersten deutsch-spanischen Regierungsaustausch seit 2013. Im Mittelpunkt stand ein Pipeline-Projekt, mit dem Frankreich nichts zu tun haben möchte. Kanzler Scholz sagte hingegen: "Ich werbe ausdrücklich dafür".