Eilmeldung

Eilmeldung

Hochzeit in Monaco: Glückwünsche aus dem Haus Bourbon und beider Sizilien

Sie lesen gerade:

Hochzeit in Monaco: Glückwünsche aus dem Haus Bourbon und beider Sizilien

Schriftgrösse Aa Aa

Die Fürstenhochzeit in Monaco ist auch eine Gelegenheit für die europäischen Adelsfamilien, einander zu treffen. Manche von ihnen wohnen in Monaco, wie Prinz Charles von Bourbon und beider Sizilien und seine Frau. Für Euronews hat Laurence Alexandrowicz Prinzessin Camilla von Bourbon und beider Sizilien getroffen und mit ihr über ihre Freundschaft zu Albert und Charlene gesprochen.

Euronews:

Sie sind eine enge Freundin von Charlene und als Mitglied der Familie von Bourbon und beider Sizilien auch mit den Grimaldis verwandt. Sie kennen also das Brautpaar gut.

Camilla von Bourbon und beider Sizilien:

Ja, ich kenne sie gut aber Fürst Albert kenne ich besser. Wir sind seit langer Zeit befreundet. Es war ganz klar, dass ich ihn gebeten habe, mein Trauzeuge zu sein, was er sehr gern getan hat. Unsere Freundschaft ist sehr tief und dauert schon sehr lange.

Euronews:

Man hat von Charlene das Bild einer eher kühlen Frau, die letzten Tage schien sie recht zurückhaltend, auch bei der standesamtlichen Trauung. Ist sie tatsächlich so?

Camilla von Bourbon und beider Sizilien:

Es gibt eine Seite an ihr, die dazu geführt hat, dass sich Fürst Albert in sie verliebt hat. Das ist diese Natürlichkeit und diese innere Eleganz, die man nun sehr gut gesehen hat. Dazu kommt ihre Sportlichkeit, die einen Teil ihres Charmes ausmacht. Fürst Albert ist ebenfalls sehr sportbegeistert, das war er schon immer.

Euronews:

Man hat Charlene als ein einfaches Mädchen beschrieben. Wird es für sie schwierig, die Verpflichtungen einer Fürstin zu erfüllen?

Camilla von Bourbon und beider Sizilien:

Es wird nicht ganz einfach für sie, das stimmt schon. All das ist eine wunderbare Liebesgeschichte, ein richtiges Märchen, aber dahinter lauert ein Leben voller Verpflichtungen, mit vielen Reisen und Schwierigkeiten. Das ist für alle Menschen so, aber wenn man Fürst und Fürstin von Monaco ist, hat man auch die Verantwortung für sein Volk, für alle Monegassen, die so lang auf diese Hochzeit gewartet haben.

Euronews:

Haben Sie eine Botschaft für das Brautpaar?

Camilla von Bourbon und beider Sizilien:

Albert und Charlene, ich wünsche euch alles Glück der Welt, ein wunderbares und langes gemeinsames Leben, Liebe und eine große Familie.