Eilmeldung

Eilmeldung

Papst will Sarajevo besuchen

Papst Franziskus reist im Juni für einen Tag nach Sarajevo. “Ich möchte ankündigen, dass ich, so Gott will, am Samstag, dem 6. Juni, nach Sarajevo

Sie lesen gerade:

Papst will Sarajevo besuchen

Schriftgrösse Aa Aa

Papst Franziskus reist im Juni für einen Tag nach Sarajevo. “Ich möchte ankündigen, dass ich, so Gott will, am Samstag, dem 6. Juni, nach Sarajevo reisen werde, in die Hauptstadt von Bosnien-Herzegowina”, sagte der 78-Jährige nach dem Angelus-Gebet am Sonntag auf dem Petersplatz in Rom. “Ich bitte euch um euer Gebet, damit mein Besuch zur Ermutigung für die Katholiken wird, die Gärung des Guten auslöst und einen Beitrag für mehr Brüderlichkeit, Frieden, interreligiösen Dialog und Freundschaft leistet.”

Bosnien-Herzegowina leidet noch immer unter den Folgen des blutigen Krieges in dem Land, der vor zwei Jahrzehnten zu Ende ging. Es wird die achte Auslandsreise des Argentiniers nach Besuchen in Brasilien, dem Heiligen Land, Südkorea, Albanien, Straßburg, der Türkei, Sri Lanka und den Philippinen. Für dieses Jahr sind zudem Reisen nach Frankreich, in die USA, nach Südamerika und Afrika geplant. Als bislang letzter Papst hatte Johannes Paul II. im Jahr 1997 Sarajevo und 2003 die Provinz Banja Luka besucht.