Eilmeldung

Eilmeldung

US-Hubschrauber bei Rettungseinsatz in Nepal verschwunden

Bei einem Hilfseinsatz im Erdbebengebiet Nepals ist ein Hubschrauber der US-Armee spurlos verschwunden.

Sie lesen gerade:

US-Hubschrauber bei Rettungseinsatz in Nepal verschwunden

Schriftgrösse Aa Aa

Die Zahl der Toten bei den schweren Erdbeben in Nepal ist auf mehr als 8.300 gestiegen. Erst am Dienstag hatte erneut ein Beben der Stärke 7,3 Nepal erschüttert. In der Hauptstadt Kathmandu harren viele in Behelfsunterkünften aus – auf Angst bei neuen Beben von den Trümmern einstürzender Gebäude begraben zu werden.

“Sie haben einige Vorkehrungen getroffen, aber die reichen nicht aus. Sie haben uns einige Lebensmittel gegeben, aber die sind schon verbraucht. Wir brauchen mehr Hilfe”, fordert Sajana Basnet in der Notunterkunft auf dem Durbar Platz.

Bei einem Hilfseinsatz im bergigen Gelände verschwand ein Hubschrauber der US-Armee. Er war am Dienstag zuletzt nahe des Epizentrums des Bebens gesehen. Es ist unklar, ob der Helikopter abgestürzt oder notgelandet ist. An Bord befanden sich sechs US-Marines und zwei nepalesische Soldaten. Bislang brachte die Suche nach dem Hubschrauber keine Ergebnisse.