Eilmeldung

Unter hohem Polizeischutz hat in der serbischen Hauptstadt die Gay-Pride-Parade stattgefunden. Rund 5000 Beamte waren im Einsatz. Bei früheren Gay-Prides in Belgrad war es zu gewalttätigen Zwischenfällen gekommen.

Werbung
Werbung

Mehr no comment