Nikkei-Küche in Dubai: Gerichte wie ein Kunstwerk

Nikkei-Küche in Dubai: Gerichte wie ein Kunstwerk
Copyright  euronews   -   Credit: Dubai
Von Evan Bourke

Die Kombination von japanischen Kochkünsten und peruanischer Küche ergibt ein Rezept für einen wirklich einzigartigen Geschmack, auch bekannt als Nikkei-Küche.

Sushi ist ein Wort und Gericht, das überall verstanden wird, denn die japanische Küche wurde von vielen Kulturen auf der ganzen Welt übernommen. Die Popularität der japanischen Küche, die auf Reis und Nudeln basiert und deren Gerichte durch eine Vielzahl von Zutaten vervollständigt werden, ist zum Teil auf ihre gesundheitlichen Vorteile zurückzuführen, die mit den traditionellen Lebensmitteln wie grünem Tee, Soja, Seetang, rohem Fisch, Matcha und fermentierten Lebensmitteln wie Miso in Verbindung gebracht werden.

Screenshot: euronews
sssScreenshot: euronews

Japanische Köche sind dafür bekannt, dass sie jahrelang an der Perfektionierung einzelner Kochtechniken arbeiten. Es kann bis zu zehn Jahre dauern, bis ein Sushi-Koch, auch bekannt als "Itamae", ausgebildet ist. Ihre meisterhaften Messerkünste ermöglichen es ihnen, delikate Gerichte zu kreieren.

Die Entstehung der Nikkei-Küche

Im späten 19. Jahrhundert kamen japanische Einwanderer nach Peru. Ihrem Erbe treu bleibend brachten sie sie Aspekte ihrer Kultur mit, darunter auch ihre Kochkünste.

Weit entfernt von ihrer Heimat fanden die japanischen Köche es schwierig, die traditionellen Zutaten für ihre Rezepte zu finden. Einheimische Zutaten wie Aji Panca, Aji Mirasol und Aji Amarillo wurden häufig in Ceviches verwendet. Die Verwendung dieser Zutaten in Verbindung mit japanischen Kochtechniken führte zur Entstehung einer neuen Küche, die als "Nikkei" bekannt wurde. Das Wort "Nikkei" leitet sich von "Nikkeijin" ab, d. h. von Japanern, die aus Japan ausgewandert sind, und deren Nachkommen.

Die Popularität dieser Küche wuchs schnell, die Nikkei-Küche breitete sich in die Nachbarländer aus. Heute können Feinschmecker in Dubai im Restaurant Clay die einzigartige Verschmelzung der japanischen und peruanischen Küche genießen. Der Chefkoch des Clay, Jolbi Huacho, ein gebürtiger Peruaner, kreiert in jedem Gericht meisterhafte Beispiele der Nikkei-Küche. Er sagte Euronews: "Jedes Gericht muss ein Kunstwerk sein".