Eilmeldung

Eilmeldung

"Umbre" - eine Actionserie "Made in Romania"

Sie lesen gerade:

"Umbre" - eine Actionserie "Made in Romania"

Schriftgrösse Aa Aa

Seit Ende Dezember fiebern Zuschauer in Rumänien mit Relu Oncescu, dem überforderten Helden einer neuen Fernsehserie namens “Umbre” (Schatten)

Seit Ende Dezember fiebern Zuschauer in Rumänien mit Relu Oncescu, dem überforderten Helden einer neuen Fernsehserie namens “Umbre” (Schatten). Şerban Pavlu spielt den Familienvater und Taxifahrer, der sich nebenbei als Schuldeneintreiber für die Mafia verdient. Bis versehentlich ein Mann ums Leben kommt. Relu versucht den Ausstieg aus der Unterwelt, vergeblich.

Die achtteilige von HBO Europe produzierte Serie hat alles, was großes Actionkino bieten sollte, Stuntszenen, Verfolgungsjagden, aber auch schwarzen Humor.

Frage an den Hauptdarsteller: Was bedeutet es für ihn, an einer Fernseh-Produktion wie dieser teilzunehmen?

Şerban Pavlu: “Zunächst einmal einen großen Sieg. Das Casting war riesig, es dauerte anderthalb Monate. Und für einen Schauspieler ist eine große Chance, ausgewählt zu werden, denn darf viel proben und dieselbe Rolle über einen längeren Zeitraum spielen. Wir drehen fürs Fernsehen, aber es ist so aufwendig wie eine Kinoproduktion, die Zahl der Drehtage, die Vorbereitung, die Vorproduktion.”

“Umbre” basiert auf der australischen Fernsehserie “Small Time Gangster” und wurde im vergangenen Sommer in Bukarest und Umgebung gedreht. Eine für dortige Verhältnisse aufwendige Produktion mit rund 60 Drehorten, mit 950 Statisten, 300 Kostümen und 20 Stuntmännern.

HBO Europe arbeitete mit der rumänischen Produktionsfirma Multimedia Est zusammen, was ausgezeichnet lief, wie Produktionsleiter Wayne Henry betont. “Das professionelle Niveau in diesem Land ist beeindruckend. Mit einiger internationaler Erfahrung in Großbritannien, Russland und Polen muss ich sagen, dass sich die örtlichen Produktionsteams durch große Professionalität, Reaktionsgeschwindigkeit und Qualität auszeichnen. Das Team hier hat unglaublich hart gearbeitet, um dieses Niveau zu erreichen. Ich bin sehr stolz auf die Zusammenarbeit mit ihnen.”

Zu Beginn der 90er Jahre schuf der US-amerikanische Fernsehprogrammanbieter HBO seinen Europa-Ableger mit Sitz in Budapest und ist er in 15 Ländern präsent. Der Schwerpunkt liegt auf Programmen, die das einheimische Publikum ansprechen.

Antony Root Executive Producer, HBO Europe: “Das ist der Schlüssel für uns, wo immer wir produzieren. In Rumänien muss es eine authentische rumänische Serie sein, in Polen eine polnische. Leute wie ich, die schon eine Weile im Geschäft sind, lassen ihre Kompetenz bei dieser Art von Produktion überall dort einfließen, in denen man noch keine Erfahrung damit hat.”

“Umbre” wird seit dem 28. Dezember auf HBO România ausgestrahlt.