Eilmeldung

Eilmeldung

Übernahmepoker: Netzwerk-Ausrüster Nokia bietet für Konkurrenten Alcatel-Lucent

Die Fusionspläne der konkurrierenden Netzwerk-Ausrüster Nokia und Alcatel-Lucent sind offiziell. Der finnische Konzern bietet für die Übernahme in

Sie lesen gerade:

Übernahmepoker: Netzwerk-Ausrüster Nokia bietet für Konkurrenten Alcatel-Lucent

Schriftgrösse Aa Aa

Die Fusionspläne der konkurrierenden Netzwerk-Ausrüster Nokia und Alcatel-Lucent sind offiziell.

Der finnische Konzern bietet für die Übernahme in
einem 15,6 Milliarden Euro schweren Deal eigene Aktien an.

Der neue europäische Netzwerk-Riese soll Nokia Corporation heißen.

Der Hauptsitz wird nach Angaben von Nokia in Finnland sein, ergänzt durch eine “starke Präsenz” in Frankreich.

Die beiden kleineren europäischen Netzwerk-Ausrüster sind scharfer Konkurrenz aus China und den USA ausgesetzt.

Nokia bietet 0,55 neue Aktien für einen Anteilsschein von Alcatel-Lucent.